Blog / Neueste Beiträge

Raus aus dem Förmchen-Kerker

Gründe, warum man sich/du dich irrsinnig/selbstbeschädigend verhält(st), wenn man/du mit Förmchen, anstatt mit FORMen arbeite(s)t.Wer mit Förmchen arbeitet, hat keine Ahnung von FORMenlogik. Förmchen sind deterministisch und trivial.Autopoietische Systeme sind nicht trivial.Der sprachlich definitorische Ansatz ist, wie Wittgenstein gezeigt und auch Luhmann in der Folge evident argumentiert hat, dysfunktional.Inhalte von …

weiterlesen ›

Climate Change - a systemic problem

(translated with the help of deepl)The easiest way to say "system" is: relations.It means that something works together as a whole. If we change one point, this has an effect on others, and the more complex the system, the more unpredictable these effects become, until we arrive at complex autopoietic (self-referential, self-sustaining, self-creating) systems, which are no longer …

weiterlesen ›

Klimawandel - ein systemisches Problem

Die einfachste Art "System" zu sagen ist: Relationen.Es bedeutet, dass etwas als Ganzes zusammen wirkt. Verändern wir an einer Stelle, hat das Auswirkungen an anderen, und je komplexer das System ist, desto unvorhersagbarer diese Auswirkungen, bis wir bei komplexen autopoietischen (selbstbezüglichen, selbsterhaltenden, selbsterschaffenden) Systemen angekommen sind, die nicht mehr punktuell, sondern höchstens generell vorhersagbar sind, und in denen minimalste …

weiterlesen ›

M O N D – Das bedeutet Wirklichkeitsemulation

Neues Spiel, neues Denk.Es ist schon irgendwie niedlich, wenn in Zeiten, in denen schon groß gewordene Kids sich locker nicht mehr nur durch neue Technologien bewegen, sondern darin denken, sprechen und handeln,   in denen an einfachen Codes organisierte kommunikative Riesenwellen durch die Medien schwappen und dabei alles unterspülen, was nicht niet- und nagelfest ist,   in denen jede unserer Bewegungen …

weiterlesen ›

Unklare FORMen in Ideologisierung

Für einen tieferen Einblick in meine Konstruktion eines an ihrer Funktion organisierten Ideologie-Begriffs möchte ich auf meine Artikelserie in meinem Blog s y s t e m z e i t Im Gleichschritt Marsch verweisen. Bei Ideologien geht es um Gleichschaltung (von sich selbst und von anderen) und um Beruhigung von Sicherheitsängsten – oder, um es in FORMenbegriffen zu sagen: Es …

weiterlesen ›