„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“

Ludwig Wittgenstein

Lesen, kommentieren und diskutieren Sie in meinen Blogs:

Blog / Neueste Beiträge

Die neue gesellschaftliche Mitte - Komplexitätsmanagement in Wirkichkeitsemulation

Spätestens mit den Auseinandersetzungen um "Meine Oma ist 'ne alte Umweltsau", einem von Kindern gesungenen Lied, das vom WDR Ende 2019 veröffentlicht und dann wieder vom Netz genommen wurde und das gewaltige soziale Verwerfungen mit sich gebracht, bzw. deutlich gemacht hat, kann uns nachhaltig bewusst werden: Wir haben ein Bildungsproblem, und zwar ein Problem in mangelnder Fähigkeit, die Komplexitäten in …

weiterlesen ›

Weltform- und Formwelt-Linkliste

Die Reihenfolge hat didaktisch aufeinander aufbauenden Wert.Wer nur ein bisschen davon liest, wird die Komplexität der Modelle nicht adäquat einschätzen können.Wiederholtes Lesen vertieft eigene Dimensionierungs- und Differenzierungsfähigkeit und Begriffsverständnis.Stand: 07.11.2019Symmetrische Konflikte:Eine Einführung in die SelFis Slit und CoOneAnother am Beispiel von Facebook.https://carl-auer-akademie.com/blogs/systemzeit/2017/12/14/symmetrische-konflikte-wenn-bunt-bloed-macht/Im Gleichschritt Marsch, …

weiterlesen ›

Climate crisis and emergence - requirement(s) for task forces 1

For the first time in human history, we are facing two revolutionary challenges simultaneously: the climate crisis and human development emerging into another era.Both, crisis and emergence present themselves to us not only with major opportunities and challenges for change, but also as major sorters.Emergence sorts out all those established patterns of behaviour and world models (and thus …

weiterlesen ›

Stellungnahme zum Umgang mit Kritik an unserer Arbeit

(Kopie einer Veröffentlichung auf Facebook)Vorabauszug:Wir haben mit naturwissenschaftlich-mathematischen Mitteln empirisch demonstriert, dass die Mechanismen, Prozesse usw., die in Konstruktivismus und geisteswissenschaftlicher Systemtheorie von Humberto Maturana, Heinz von Foerster, Niklas Luhmann u. a. modelliert wurden, funktionieren und somit auch naturwissenschaftlich relevant sind.Klar gesagt und mit aller Freundlichkeit:Ich/wir befinde/n mich/uns häufiger in der Situation, dass …

weiterlesen ›